3
Jan
2017
seljalandsfoss island

31 interessante Fakten über Island, die Dich zum Staunen bringen

In Island gibt es mehr Schafe als Einwohner. Die meisten Isländer sind irgendwie miteinander verwandt, daher verschafft eine Dating-App Abhilfe und informiert über den Verwandtschaftsgrad. Dass ein EM-Fußballtrainer nebenbei noch als Zahnarzt tätig ist, ist keine ungewöhnliche Sache. Und das der eigentlich hochgiftige, fermentierte Gröndlandhai oder schwarzgesengter Schafskopf als Delikatesse gelten, sind nur eine kleine Auswahl an interessanten Fakten über Island. Meine Liebe zu Island habe ich in den vorherigen Artikel mehrfach zum Ausdruck gebracht. Ich bin verzaubert, angefixt, verliebt! Es ist eine Insel der Extreme, die ich so noch nirgendwo erlebt habe. Die arktische Insel ist besonders, so auch seine Landsleute. Kein Mainstream! Grund genug, Dir 31 interessante Fakten über Island aufzuzeigen.

  1. Die Lebenserwartung der Isländer ist eine der höchsten der Welt.
  2. Das Durchschnittsalter der Isländer liegt bei jungen 35,6 Jahren.
  3. In Island gibt es pro Tag 45 Erdbeben.
  4. 60 % aller Isländer leben in der nördlichsten Hauptstadt der Welt, in Reykjavik.
  5. Geologisch betrachtet ist Island die jüngste Insel in der Welt.
  6. Der Vatnajökull ist der größte Gletscher Europas.
  7. Reykjavik hat das einzige Penis-Museum der Welt.
  8. Der Dettifoss ist der leistungsstärkste Wasserfall Europas.
  9. Die Einnahmen durch Whale Watching übersteigt die Einnahmen durch Walfang.
  10. Die isländische Fußballnationalmannschaft nahm 2016 erstmalig an der Europameisterschaft teil.
  11. Island ist laut Global Peace Index das friedlichste Land der Welt.
  12. Elfen beeinflussen die Planung im Straßenbau. Baustellen werden auch schon mal verlegt, wenn Elfen sich gestört fühlen.
  13. Mehr als die Hälfte aller Isländer soll an Elfen glauben.
  14. Islands Telefonbücher sind nach Vornamen geordnet.
  15. In Island gibt es kein H & M, Starbucks oder McDonalds.
  16. Island hat 130 Vulkane, wovon 31 nach wie vor aktiv sind.
  17. Etwa alle fünf Jahre bricht ein Vulkan aus.
  18. Der Ausbruch 2010 des Eyjafjallajökull legte den gesamten europäischen Luftverkehr lahm.
  19. Der längste Tag im Sommer hat 20 Stunden und im Winter 4 Stunden.
  20. Bier ist erst seit 1989 legal.
  21. Island hat keine Armee, Marine oder Luftwaffe, ist jedoch Mitglied der NATO.
  22. Die Polizei trägt keine Schusswaffen.
  23. Island ist trotz seines Namens „Iceland“ nicht wirklich kalt. Die Durchschnittstemperatur im Winter beträgt -3 °C bis +3 °C.
  24. Aufgrund des milden Klimas, ist Island sehr grün. Die Isländer sagen Iceland sollte Greenland und Grönland sollte Island heißen.
  25. Island hat die älteste Demokratie Europas.
  26. Babys schlafen für ein Nickerchen öfters mal draußen.
  27. Mit 43,5 Arbeitsstunden pro Woche haben sie die längste Arbeitswoche in Europa.
  28. Seit 2010 sind Strip-Clubs verboten.
  29. In Island gibt es keine Mücken. Leser belehrten mich eines besseren: Der Mývatn See heißt Mückensee. Überwiegend sollen hier Zuckmücken sein, die jedoch nicht stechen.
  30. Island Pferde haben zwei verschiedene Gangarten, die sonst kein Pferd besitzt.
  31. 42 % der isländischen Wirtschaft hängt von Fischereiprodukten und 31 % von Aluminium ab.

Weitere interessante und hilfreiche Artikel über Island:

 

 

9 Responses

    1. Janine

      Liebe Sabine, Danke dafür. Meine Recherchen ergaben etwas anderes. Sieh mal an…da lerne ich noch etwas hinzu :). Wird sofort korrigiert.

      Viele Grüße,
      Janine

  1. Island hat schon was Besonderes 🙂 das mit dem Bier wusste ich auch noch gar nicht, aber bist du sicher, dass es keine Mücken gibt? Wir waren bei unserer Rundreise am Mývatn See, dem „Mücken“ See und es hieß da würde es von den Viechern nur so wimmeln. Ich hab jetzt nicht so genau drauf geachtet, ob es Mücken waren oder vielleicht doch Fliegen aber irgendwas flog da doch rum.
    Liebe Grüße

    1. Janine

      Liebe Melli,

      Sabine sprach es bereits an. Danke für den Hinweis! Wird natürlich von mir korrigiert.

      Liebe Grüße,
      Janine

  2. Island haben wir bereits in 2015 bereist, eine richtig tolle Insel. Ich will sie noch mal besuchen, wenn ich die Chance habe Nordlichter zu sehen. Da ich jetzt ein paar Monate in Irland war, sind mir sofort Gemeinsamkeiten zwischen Irland und Island aufgefallen.

    Also in Irland gibt es auch mehr Schafe als Menschen. 4,3 Mio Menschen und 5,5 Mio Schafe. Die Polizisten tragen keine Schusswaffen und die Bewohner glauben an Feen-Bäume und bauen ganze Autobahnen um Bäume herum.

    2 Inseln, die es sich auf alle Fälle lohnt mehrfach zu besuchen.

    LG Myriam

    1. Janine

      Hallo Myriam,

      Irland möchte ich auch noch unbedingt hin :).
      Echt, die Polizisten tragen auch keine Schusswaffen und die Bewohner glauben auch an Feen? Das wusste ich noch nicht.

      Liebe Grüße,
      Janine

  3. Sehr schöne Liste! Haben uns bei unserem Urlaub auch in die Insel und Menschen verliebt – es ist dort einfach „anders“ als alle anderen Orte (zumindest die, die wir bisher gesehen haben!)

  4. Pingback : www.bereisediewelt.de Reisen mit Handgepäck - worauf achten? - www.bereisediewelt.de

Leave a Reply

*