20
Aug
2017
Lissabon

4* Avani Avenida Liberdade – Die perfekte Unterkunft mitten im Herzen Lissabons

Drei Tage nächtige ich an der Champs-Élysées von Lissabon, die Avenida da Liberdade. Das Avani Avenida Liberdade feierte im April seine Neueröffnung. Das Designhotel ist einem frischen und modernen Stil gehalten und punktet mit seiner Top Lage. Laut der unabhängigen Gästebewertungen von booking.com, soll das der beliebteste Teil von Lissabon sein. Dazu kann ich nur sagen: Definitiv!

Auf nach Lissabon

In knapp drei Stunden erreichen wir mit dem Flieger von Düsseldorf die pulsierende Metropole Lissabon. Eine Stadt mit traumhafter Lage und spannender Historie.

Am Flughafen steht unser persönlicher Chauffeur bereit. Mit einer eleganten Limousine geht es quer durch die Stadt. Der Stau hat uns fest im Griff. Wen kümmerts? Wir haben Urlaub und durch die komfortable Ausstattung der Limousine und das Angebot an Getränken, kommt keine Langeweile auf. Wir genießen die Fahrt und saugen schon einmal erste Eindrücke der Stadt auf.

Avani Avenida Liberdade Lissabon

Das AVANI Avenida Liberdade Lisbon Hotel ist im wahrsten Sinne des Wortes eine Oase im Herzen der portugiesischen Hauptstadt. Sehenswürdigkeiten und Geschäfte befinden sich direkt um die Ecke, die Altstadt ist im Katzensprung fußläufig erreichbar.

Lissabon

Lissabon

Avani Avenida Liberdade – Modernes Design gepaart mit Komfort

Nach einem unkomplizierten Check-in beziehen wir unser klimatisiertes Zimmer. Das ist  ausgestattet mit kostenlosem WLAN im Zimmer (auf unserer Etage leider kaum vorhanden), Nespresso-Kaffeemaschine, gefüllte Minibar, Zimmersafe, LCD-TV, Video on Demand, Bademäntel und Slipper, Sessel und Schreibtisch. Darüber hinaus verfügt unser Zimmer über ein Balkon, einer Badewanne mit Dusche, einen Haartrockner und kostenfreie Pflegeprodukte. Das Interior ist wie im Foyer in einem ansprechenden und komfortablen Design gehalten.

Avani Avenida Liberdade Lissabon

Avani Avenida Liberdade Lissabon

Avani Avenida Liberdade Lissabon

Avani Avenida Liberdade Lissabon

Stadterkundung mit Tuk Tuk

Das Avani Avenida Liberdade hat sich etwas Originelles einfallen lassen. Am ersten Tag organisiert uns das Hotel eine Stadterkundung der besonderen Art. Mit dem Tuk Tuk entdecken wir die Hauptstadt Portugals.

Die Stadt ist berühmt für seine Miradouros – Aussichtspunkte. ECO TUK TOURS zeigt uns die schönsten Miradouros der Stadt wie Miradouro São Pedro de Alcântara oder Miradouro Santa Catarina. ECO TUK TOURS ist auf Ökologie und Nachhaltigkeit bedacht. Die Fahrzeuge fahren 100 % elektrisch, was ich sehr sympathisch finde. Auf sehr erfrischender Weise lernen wir in knapp zwei Stunden die Stadt-Geheimnisse und ihre Geschichten kennen und entdecken die Hotspots der Stadt.

Die beste Pastéis de Nata

Auf die Frage hin, wo es die besten Pastéis de Nata gäbe, ist unser Tuk Tuk-Fahrer in seinem Element. In Belém gibt es die ursprüngliche Pastéis de Belém, die allerdings von Touristen überlaufen ist. Unser Tuk Tuk-Fahrer schwärmt von den besten Pastéis bei Manteigaria im Mercado da Ribeira. Er soll Recht behalten. Vorsicht: Akute Suchtgefahr! Das süße Blätterteiggebäck mit Vanillecréme hat es mir schwer angetan. Während meiner Zeit in Portugal probiere ich diverse Pastéis, doch diese hier sind mit Abstand am köstlichsten. Am letzten Tag decke ich mich mit Proviant für Deutschland ein. Ja, ich bin süchtig.

Lissabon Pasteis de nata

Dinieren im Olivier Avenida – Geschmacksexplosion

Eines meiner Highlights während meines Aufenthalts ist das Restaurant Olivier Avenida, das von einem der gefeierten Küchenchefs Lissabon geführt wird, Olivier da Costa. In einem traumhaften Ambiente mit prächtigen Kronleuchtern genießt Du mediterrane und japanische Kulinarik. Besonders beliebt ist das Degustationsmenü für 38 EUR, das neun Vorspeisen beinhaltet. Wir bestellen Cod Carpaccio, Linguini mit weißen Trüffel und Thunfischsteak mit Trüffel-Kartoffelbrei. Zum Dessert gibt es die berühmte “White Bomb”, die aus Biskuitteig, weißem Schokoladeneis, Beeren und einer Baiserhaube besteht. Ein Traum! Glücklich satt und müde schleichen wir zurück ins Hotelzimmer und nächtigen unser Ess-Koma aus.

Mein Fazit lautet: ausgezeichnete Küche, innovativ und besonders! Ich schwärme heute noch von das beste und cremigste Kartoffelpüree mit Trüffel, den ich je aß.

Hotspots der Stadt – Cocktails über den Dächern Lissabon

Wer in Lissabon ist, sollte unbedingt einen Abstecher in das Schwesterhotel Tivoli Avenida Liberdade Lisboa wagen. Die elegante Sky Bar mit ihrer beeindruckenden Panoramaterrasse bietet einen phänomenalen Ausblick über ganz Lissabon. Hier legen die DJs der Stadt auf. Genieße bei chilliger House-Musik die leckeren Spezial-Cocktails und lass Deinen Blick über die Stadt schweifen. Die Sky Bar steht definitiv auch bei meinem nächsten Besuch auf der Liste.

Sky Bar Lissabon

Sky Bar Lissabon

Sky Bar Lissabon

Was hat weniger gefallen…

Es gibt kleine Kritikpunkte, wo an der einen oder anderen Stelle bestimmt noch Optimierungen drin sind. Wie bei jeder Neueröffnung kämpfen Unternehmen oder Hoteliers anfangs noch mit Kinderkrankheiten. Ich weiß das nur zu gut, da ich beruflich für ein Startup arbeite. Daher versuche ich immer zu relativieren, ob es sich bei der Kritik um meinen persönlichen Geschmack handelt oder sie berechtigt ist.

Einiges war im Juni noch nicht fertig, wie das Fitnesscenter. Auf mein Nachfragen hin wurde mir jedoch eine Mitgliedskarte für das nah gelegene Holmes Place angeboten.

Die Auswahl am Frühstücksbuffet war eher basic und übersichtlich (eine Sorte Käse, kein Fisch wie Lachs usw.), trotzdem war das wichtigste da. Meine Erwartung lag hier jedoch bei der Sterne-Kategorie höher.

Die Funktion der Dusche empfanden wir als etwas kompliziert und hatten den Dreh am 3. Tag erst raus. Die Klimaanlage war sehr laut, ohne war es jedoch zu warm. Alles nur Kleinigkeiten, die lösbar sind.

Avani Avenida Liberdade Lissabon

Avani Avenida Liberdade – Daher lautet mein Fazit…

Es ist ein modern eingerichtetes Design-Hotel in einer Traumlage. Es stellt die perfekte Ausgangslage dar, um Lissabon zu entdecken, abends in exquisiter Atmosphäre zu dinieren und den Abend in einer der Top Hotspots der Stadt, in der Sky Bar, ausklingen zu lassen. Der Service war tadellos.

 

Vielen Dank an das Avani Avenida Liberdade, die mich zu dieser Reise eingeladen haben. Meine Meinung bleibt wie immer meine eigene.

 

Leave a Reply

*