28
Okt
2018
Zypern Highlights Nikosia

Zypern – 13 Tipps in Nikosia und Umgebung

{Werbung, da unbezahlte Pressereise} Nikosia ist die Hauptstadt der Republik Zypern. Nikosia ist im Umbruch – zwischen Moderne und Tradition – zwischen venezianischer Architektur und modernen Bauten, die teilweise noch durch Baustellen geprägt sind. Hochmittelalterlicher Flair trifft auf Urban Hipster. Wie kontrastreich Zypern ist, veranschaulichte ich bereits in meinem Artikel “Das ist der Schwarzwald in Zypern”. Die Mittelmeerinsel bietet mehr als nur traumhafte Buchten und atemberaubende Strände. Nikosia ist das Kontrastprogramm zu den paradiesischen Buchten Zyperns und noch ein wahrer Geheimtipp. Bekannt ist sie als letzte geteilte Hauptstadt. Warum sich ein kultureller Abstecher in die geschichtsträchtige Großstadt Nikosia und ihre Umgebung lohnt, verrate ich Dir:

Zypern Nikosia Altstadt Gassen

Zypern Nikosia Altstadt Kirche

Zypern Nikosia Streetart

Tipps in Nikosia

  1. Streetart “Die Menschen Zyperns”

Was passiert, wenn moderne Streetart auf traditionelle venezianische Architektur trifft? Dann entsteht zum Beispiel ein Kunstwerk wie “Die Menschen Zyperns” von dem Künstler Paparazzi, der mit bürgerlichem Namen Achilleas Michaelides heißt. Die Streetart erstreckt sich in einer zauberhaften Seitengasse Nikosias an der kompletten Mauer entlang. Sie zeigt das bunte, leichte Treiben der Menschen von Zypern und basiert auf einem Gemälde des verstorbenen Künstlers Adamantios Diamantis.

Zypern Highlights Nikosia "Geschichte Zyperns"

Zypern Nikosia Streetart Die Menschen Zyperns - Paparazzi

Zypern Nikosia Streetart Reiseblogger-Selfie

Zypern Nikosia Streetart Die Menschen Zyperns - Paparazzi

  1. Bunte Gassen und pittoreske Architektur

Besonders gefällt mir an Nikosia die Altstadt mit ihren bunten Gassen. Links und rechts ziehen sich historische Gebäude entlang. Oftmals bekleidet die venezianischen Bauwerke eine üppige, bunte Blumenpracht. Nikosia ist eine absolute Foto-Kulisse.

Zypern Nikosia Altstadt Gassen

Zypern Nikosia Altstadt Gassen

Zypern Nikosia Kaimakli venezianische Architektur

  1. Die Festungsmauer & das Freiheitsdenkmal

Die knapp fünf Kilometer lange venezianische Festungsmauer wurde im 16. Jahrhundert errichtet und umschließt mit 11 Bastionen die Altstadt von Nikosia. Auf einer der Bastionen befindet sich das Freiheitsdenkmal, das an die Befreiung von der britischen Kolonialherrschaft erinnert und 1960 aufgestellt wurde.

Zypern Nikosia Festungsmauer

Zypern Nikosia Freiheitsdenkmal

  1. Famagusta-Tor

Nikosia war von einer venezianischen Stadtmauer (1567 gebaut) umgeben, die über drei Eingänge verfügte. Der größte Eingang ist das Famagusta-Tor. Das Tor steht in Richtung der seinerzeit wichtigsten Hafenstadt Zyperns Famagusta, das an der Ostküste liegt. Das Tor besteht aus einem halbrunden Durchgang und hat eine beeindruckende Passage. In unmittelbarer Nähe des Famagusta Tores befinden sich zahlreiche Bars und Restaurants wie die Bastione (weitere Restaurant-Tipps findest Du unten).

Zypern Highlights Nikosia Famagusta Tor

Zypern Nikosia Famagusta-Tor

  1. Der Shacolas Tower

Mitten in der Altstadt von Nikosia befindet sich der Shacolas Tower, der Dir einen Rundumblick über die Hauptstadt bietet. Im 11. Stock ist eine Ausstellung – eine Kooperation mit dem Leventis Museum – die Bilder mit Erklärungen von Alt-Nikosia zeigt. Ferngläser ermöglichen Dir den Panoramablick über Nikosia im Detail zu erkunden. Ein “kleines” mehrsprachiges Kino mitten in dieser Ausstellung veranschaulicht die Geschichte Nikosias.

Zypern Nikosia Shacolas Tower

  1. Traditionelle Mezze bei Valtou Rigani

An der Decke hängen Vintage-Türen von dem Haus seines Großvaters. Die Rede ist von dem ehemaligen Profi-Handspieler Marios Efstathiadis, der Restaurantbesitzer von Valtou Rigani.

Mit der typischen, zypriotischen Taverna verwirklicht er sich den Traum frische, lokale, traditionelle und einfache Gerichte anzubieten. Die Gäste können ihre Lieblingsteller kombinieren und so ihr persönliches „Mezze“ kreieren von Bauernsalat, Halloumi, frische Fleischstücke am Spieß, diverse Dips und vieles mehr . Abgerundet werden die qualitativ hochwertigen Speisen durch das stimmungsvolle Ambiente, das zu jeder Tageszeit zum Verweilen einlädt.

Für mich eines der besten Restaurants in dem ich auf Zypern essen war. Unbedingt hier den echten und authentischen Halloumi probieren. Einfach grandios und ein Geschmackserlebnis!

Zypern Nikosia Restaurant Valtou Rigani Marios Efstathiadis

Zypern Nikosia Restaurant Valtou Rigani Traditionelle Mezze

Zypern Nikosia Restaurant traditionelle mezze Valtou Rigani

Zypriotischer Service Kellner Zypern Nikosia Restaurant Valtou Rigani

Tipps in Nikosia Umgebung

  1. Die Umgebung Nikosias mit Pferd erkunden

P.Tsaktiris soll die beste und wichtigste Reitschule von Zypern sein. Die beiden Zwillinge Ann und Sophie sind eigentlich von Beruf her Lehrerin und in der IT tätig, doch haben sie mit der Pferdefarm einen zauberhaften Ort geschaffen und erfüllen sich einen Lebenstraum. Die beiden Mädels reiten quasi seitdem sie laufen können. Die Kulisse erinnert mich irgendwie an die Mädels vom Immenhof.

Im Schritttempo geht es durch die Gegend von Lythrodontas. Mein Pferd Harry hat jedoch permanent Besseres im Sinn und legt gerne Fresspausen ein. Irgendwann ist Schluss mit lustig und er muss wortwörtlich an die Leine genommen werden. Nach einer Stunde reiten kehren wir für einen Frappé wieder in die Farm ein.

Neben Pferden wohnen hier Ziegen, Katzen, Schweine und Hunde. Besonders hat es mir der kleine Mops angetan, den ich am liebsten direkt mitgenommen hätte.

Zypern Nikosia Reitschule P. Tsaktiris Farm

Zypern Nikosia Reitschule P. Tsaktiris Janine reitet

Zypern Nikosia Reitschule P. Tsaktiris reiten

Zypern Nikosia Reitschule P. Tsaktiris Mopsliebe

  1. Anama Concept – Der älteste Delikatessen-Wein kommt aus dem Troodos-Gebirge

Die Besonderheit des Weinguts Anama Concept zeigt sich schon auf der Hinfahrt. Das Winzer Pärchen Lefteris und Christina arbeitet und lebt in einem idyllischen Waldhäuschen, weit abgelegen von der Außenwelt. Hin kommt man über einen Schotterweg, der durch die Wälder und an Gebüschen vorbeiführt.

Lefteris ist Winzer und Christina Designerin. Beide haben sich hier vor zehn Jahren einen Traum erfüllt. Das Anama Concept produziert hochwertigen Dessertwein aus sonnengetrockneten Trauben – Kyprion Nama – der der älteste Wein der Welt sein soll.

König Richard Löwenherz taufte ihn sogar einst “Der Wein der Könige”. Mit 280 Euro pro Flasche ein stolzer, königlicher Preis. Hier wird alles von Hand gemacht, keine Maschinen. Die auserwählten Zutaten sind ausschließlich natürlich und ohne Zusatzstoffe. Produziert kann und wird nur in geringen Mengen (2.000 Flaschen im Jahr).

Ich koste einen Schluck und schmecke herrlich süße 5.000 Jahre alte Geschichte. Zu kaufen gibt es den Wein überwiegend bei ausgewählten Weinhändlern und im Anama Concept Online-Shop.

Zypern Nikosia Troodos-Gebirge Anama Concept Wein Lefteris und Christina

Zypern Nikosia Troodos-Gebirge Anama Concept Wein

Zypern Nikosia Troodos-Gebirge Anama Concept Wein

Zypern Nikosia Troodos-Gebirge Anama Concept Wein

  1. Kaimakli – Zurück in die Vergangenheit Nikosias

Kaimakli ist ein Vorort von Nikosia. Ruhig, idyllisch und ein wenig verschlafen gibt sich der alte Stadtkern. Historische Gebäude prägen die Stadt und ebenfalls ist auch hier wieder Zyperns berühmte Streetart zu finden.

Zypern Nikosia Kaimakli Blick auf Kirche

Zypern Nikosia Kaimakli Kirche

Zypern Nikosia Kaimakli Streetart

Zypern Nikosia Kaimakli Alte Männer Alltag

Zypern Nikosia Kaimakli Kirche

Zypern Nikosia Kaimakli Straße

  1. Textil-Workshop von Julia Astreou-Christoforou

Julia Astreou-Christoforou ist Textildesignerin und Künstlerin in Kaimakli. Ihr Arbeits- und Ausstellungsraum befinden sich in einem historischen Gebäude aus dem 19. Jahrhundert, das sich seit sechs Generationen in der Familie befindet.

In der Werkstatt kreiert Julia zeitgenössische, gewebte Textilien aus zypriotischer Wolle auf ihren vier traditionellen zypriotischen Webstühlen. Die Webstühle sind  teilweise 100 Jahre alt. Diese Textilien werden dann zu hochwertiger Kleidung und Accessoires wie Polsterbezügen oder Handtaschen verarbeitet. Darüber hinaus ist Julia als Malerin tätig und scheint ein Faible für Aktmalerei zu haben. Zahlreiche Bilder nackter Frauen befinden sich neben ihrer gewebten Handarbeit im Ausstellungsraum.

Während unseres Besuches haben wir die Möglichkeit ihren Workshop-Teilnehmern über die Schulter zu schauen.

Marie beispielsweise kommt aus Tschechien und macht mit ihrem Mann Urlaub auf Zypern. Sie ist leidenschaftliche Weberin und hat einen dreitägigen Kurs á fünf Stunden bei Julia gebucht. Der besondere Reiz für sie? Statt Schafwolle, verarbeitet sie Baumwolle, lernt neue Techniken und Muster kennen.

Zypern Nikosia Kaimakli Julia Astreou-Christoforou

Zypern Nikosia Kaimakli Textil-Workshop von Julia Astreou-Christoforou

Zypern Nikosia Kaimakli Textil-Workshop von Julia Astreou-Christoforou Webstühel

Zypern Nikosia Kaimakli Textil-Workshop von Julia Astreou-Christoforou

  1. Das Bergdorf Kalopanagiotis

Knapp über eine Stunde von Nikosia entfernt befindet sich im Troodos-Gebirge das Dorf Kalopanagiotis. Neben Kultur und Geschichte bietet es einen Panoramablick über das Tal. Durch mittelalterliche, gepflasterte Gassen führt uns unser Besuch unter anderem zu dem Kloster Agios Ioannis Lampadistis. Besonders gefallen mir die Naturpfade zu der venezianischen Brücke “Love Bridge”. Die Brücke stammt aus dem 16. Jahrhundert und war bis vor Kurzem die einzige Verbindung zwischen dem Dorf und dem Kloster.

An dem Bach unter der Brücke erstrecken sich auf kurzem Wege elf Thermalquellen. Der Schwefelgeruch erinnert mich sofort an Island, doch soll das müffelnde Quellwasser gut für die Haut sein.

Zypern Nikosia Bergdorf Kalopanagiotis

Zypern Nikosia Kalopanagiotis

Zypern Nikosia Kalopanagiotis Gasse

Zypern Nikosia Bergdorf Kalopanagiotis Tal

  1. Die Kirche des Agios Ioannis Lampadistis

Die wunderschöne Kirche des Agios Ioannis Lampadistis stammt aus dem Jahr 1731 und ist UNESCO-Welterbe. Das ursprüngliche Kloster besteht aus drei Kirchen, die ausschließlich durch Spenden finanziert wurden. Die wunderschönen bunten Fresken stammen aus dem 13. bis 16. Jahrhundert. Der Legende nach sollte Lampadistis eine junge, wohlhabende Frau heiraten. Als er sich weigerte, sollte er durch Vergiftung sterben. Er überlebte den Anschlag, doch erblindete. Daraufhin flüchtete er ins Kloster.

Zypern Nikosia Bergdorf Kalopanagiotis Kloster

Zypern Nikosia Bergdorf Kalopanagiotis Kloster

Zypern Nikosia Bergdorf Kalopanagiotis Kloster

  1. Mrs Koulas’s Soutzioukos Workshop

Soutzioukos ist eine traditionelle Süßigkeit aus Zypern. Das Konfekt besteht aus Nüssen, ist mit einer Weintrauben-Kuvertüre überzogen und erinnert optisch an Kerzen. Die Basis ist Weintraubensaft. Mrs. Koulas´s Manufaktur verarbeitet ebenfalls Johannesbrotsaft und Granatapfelsaft. Der Saft wird im Topf erwärmt, Mehl hinzugefügt und die Nüsse werden 17 Mal eingetaucht.

Nach fünf bis sechs Tagen Trockenzeit wird das Konfekt in Scheiben geschnitten und serviert. Ich muss zugeben, dass der Geschmack für mich etwas gewöhnungsbedürftig ist. Aber am besten einfach selber probieren. Traditionell isst man die Süßigkeit zu Schnaps wie Zibania oder Wein.

Zypern Nikosia Mrs Koulas’s Soutzioukos Workshop

Zypern Nikosia Mrs Koulas’s Soutzioukos Workshop

Zypern Nikosia Mrs Koulas’s Soutzioukos Workshop

Fazit Tipps in Nikosia und Umgebung:

Nikosia ist ideal als Tagesausflug für Kultur- und Geschichtsinteressierte, die neben Sonne, Strand und Meer Abwechslung suchen. Am besten erkundet man Zypern mit einem Mietwagen. Die Mittelmeerinsel ist so vielseitig und daher viel zu schade für einen klassischen Pauschalurlaub am Pool oder Strand. Zypern vereint für mich perfekt karibischen Flair, traumhafte Buchten, Schwarzwald-Feeling und eine bewegende Multikulti-Geschichte.

Rundumerlebnis Zypern – Meine persönliche Route und Highlights für 14 Tage Zypern:

  • 1. Tag Ankunft Paphos
  • 2.Tag Akamas Halbinsel
  • 3.Tag Paphos
  • 4./5.Tag Limassol
  • 6.Tag Larnaka
  • 7. – 9.Tag Agia Napa
  • 10.Tag Nikosia
  • 11./12.Tag Troodos-Gebirge
  • 13. Tag Paphos
  • 14. Tag Abreise

Übernachtet haben wir hier:

Classic Hotel

94 Rigenis Str,

1513 Nicosia – Cyprus

www.classic.com.cy

 

Weitere Restaurant-Tipps in und um Nikosia:

The gym

89 Onasagorou Nicosia CY

1011 Zypern

https://www.facebook.com/thegymconcept/

Zypern Nikosia Restaurant The Gym

Bastione

6 Athinas Avenue

1016 Nicosia

http://bastione.com.cy/

Zypern Nikosia Restaurant Bastione

Patio Restaurant

Megalou Alexandrou 55

Nikosia

https://www.facebook.com/pg/patiococktailbar

Zypern Nikosia Restaurant Bar Patio

Taverna Erythrodontas

Panagias 4

Lythrodontas

https://www.facebook.com/Erythrodontastaverna/

Zypern Nikosia Taverna Erythrodontas Mezze

Zypern Nikosia Taverna Erythrodontas

Palio Cinema

Markou Drakou 40

Kalopanagiotis 2862

https://www.facebook.com/pages/Taverna-Palio-Cinema/

 

Mit mir auf dieser Reise waren Reiseaufnahmen, Breitengrad66, Reise Blögle und Travelroads, wo Du weitere tolle Artikel über Zypern findet.

 

Vielen Dank an Nicosia Tourism Board, die mich zu dieser Pressereise für die Recherche meines Artikels eingeladen haben. Meine eigene Meinung bleibt dadurch wie immer unberührt.

 

Leave a Reply

*